Rigipsabfälle ( Monofraktion )

AVV 17 08 02
Es werden Abfälle in zwei Schritten weiter zerkleinert bis nur noch feines weißes Gipspulver übrig bleibt. Über Siebanlagen werden zwischendurch Papierstücke herausgefischt. Sieben, Zerkleinern, Sieben, Zerkleinern, Sieben. Klassieren nennt das der Fachmann. Ergebnis ist Recycling-Gips, Ausgangsstoff für neue Gipskartonplatten.


Das darf rein!

  • Gispskartonplatten

Das darf nicht rein!

  • Gispdielen

  • Gipsblöcke

  • Typische Anhaftungen wie Putz, Fliesen, Tapeten

  • Holz

  • Metal

  • Dämmstoffe


Anlieferung Entsorgungsübersicht

Annehmende Recycling-Center

Freiburg

Bareg GmbH & Co KG
Auerstraße 1
79108 Freiburg

mehr Informationen

Eschbach

Bareg GmbH & Co KG
Ehrenkirchener Straße 4
79427 Eschbach

mehr Informationen

Mahlberg-Orschweier

Bareg GmbH & Co KG
Feldstrasse 61
77972 Mahlberg-Orschweier

mehr Informationen

Emmendingen

Bareg GmbH & Co KG
Am Dachsrain 2
79312 Emmendingen

mehr Informationen